MO, 03.04.2017: 4th MAN OUT



USA, 2015, 84 Min Englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln


Nach einer durchzechten Nacht platzt es endlich aus Adam heraus: Ich bin schwul! Seine Heterokumpels Chris, Nick und Ortu fallen zunächst aus allen Wolken. Heißt das nun, dass sie nicht mehr zusammen Football schauen können und keine Frauenwitze mehr machen dürfen? Will Adam ihnen sogar an die Wäsche? Will er natürlich nicht – sondern sich das erste Mal verlieben, echte Gefühle zeigen, Sex mit einem Kerl haben! Aber in dem Provinzstädtchen, in dem Adam jeder nur als straighten Automechaniker kennt, ist das gar nicht so einfach. Nachdem sich der erste Schock gelegt hat, ist für Adams Kumpel klar: Sie müssen sich etwas einfallen lassen, um ihren Freund ganz aus der Heterodeckung zu helfen...

Andrew Nackmans rasante Buddy-Komödie zelebriert genüsslich jedes erdenkliche Hetero- und Homoklischee, verliert dabei aber nie den Blick für das, was echte Freundschaft ausmacht. Dank seines derben Drehbuchs und eines unwiderstehlichen Darstellerteams war 4TH MAN OUT einer der queeren Festivalhits 2015 und heimste reihenweise Publikumspreise ein.